Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/berlinerschachverband.de/webseiten/dsenem2010/cms/Syntax.php on line 837

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/berlinerschachverband.de/webseiten/dsenem2010/cms/Syntax.php:837) in /kunden/berlinerschachverband.de/webseiten/dsenem2010/index.php on line 142
 Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft 2010 ::Informationen ::Ausschreibung
Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft 2010
Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft 2010

22. Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft


Berlin vom 16. August bis 24. August 2010

| download: Ausschreibung |
| anmeldung: Formular |

Schirmherr

Bezirksbürgermeister von Berlin - Spandau, Herr Konrad Birkholz (Grußwort lesen)

Veranstalter

Deutscher Schachbund, Referat Seniorenschach

Ausrichter

Berliner Schachverband, Referent Seniorenschach

Teilnahmeberechtigung

Damen Jahrgang 1955 und höher und Herren Jahrgang 1950 und höher. Teilnahmeberechtigt sind deutsche Staatsangehörige, die ordentliches Mitglied eines Vereins des Deutschen Schachbundes sind. Spieler/innen ohne deutsche Staatsangehörigkeit sind teilnahmeberechtigt, wenn sie seit mindestens drei Jahren vor Turnierbeginn ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben und einem Verein angehören, dessen Verband Mitglied des Deutschen Schachbundes ist.

Sondergenehmigungen können vom Seniorenreferenten des Deutschen Schachbundes, Dr. Georg Hamm, Hermann-Löns-Str. 8, 39240 Calbe erteilt werden. Eine Kopie der erteilten Genehmigung ist bei der Registrierung vorzulegen.

Spielmodus

9 Runden Schweizer System, 90 Minuten für 40 Züge und 30 Minuten für den Rest der Partie, vom 1. Zug an werden je Zug 30 Sekunden hinzugefügt. Die Startrangliste wird nach DWZ erstellt. Die Wartezeit entsprechend Ziffer 6.6 a) der FIDE Schachregeln beträgt 30 Minuten.

Wertung

  1. Punkte
  2. Buchholzwertung (ein Streichwert)
  3. Buchholzsummenwertung
  4. Los
Das Turnier wird in einer Gruppe gespielt.
Das Turnier wird Elo und DWZ ausgewertet.

Titel

Der bestplazierte Teilnehmer deutscher Staatsangehörigkeit erhält den Titel "Deutscher Seniorenmeister 2010". Der bestplazierte Teilnehmer deutscher Staatsangehörigkeit, der vor dem 1. Januar 2011 das 75. Lebensjahr vollendet, erhält den Titel "Deutscher Nestorenmeister 2010". Die bestplazierte Frau deutscher Staatsangehörigkeit erhält den Titel "Deutsche Seniorenmeisterin 2010".

Termin

16. bis 24. August 2010

Spielort

Evangelisches Johannesstift Berlin - großer Festsaal
Schönwalder Allee 26, 13587 Berlin

Zeitplan

16.08.2010 11.00 - 13.30 Uhr persönliche Registrierung im Spiellokal
14.30 Uhr Eröffnungsveranstaltung
15.00 Uhr 1. Runde
17.08. - 23.08.2010
09.30 Uhr 2. - 8. Runde
24.08.2010 09.00 Uhr 9. Runde - geänderte Anfangszeit ! -
16.00 Uhr Abschlussveranstaltung und Siegerehrung
Siehe dazu auch das Rahmenprogramm.

Preisfonds

(garantiert bei mindestens 280 Teilnehmern)

Hauptpreise:
Turniersieger €500 €
Plätze 2 –-10 € 350 € / 300 € / 250 € / 200 € / 150 € / 100 € / 100 € / 100 € / 50 €

Nestoren:
Sieger 200 €
Plätze 2 -– 4 € 150 € / 100 € / 100 €

Frauen:
Siegerin€ 200 €
Plätze 2 -– 4 € 150 € / 100 € / 50 €

Ratingpreise jeweils€ 100 € / 75 € / 50 €
DWZ bis 1199
1200 -– 1499
1500 –- 1699
1700 –- 1899
1900 –- 1999
2000 –- 2099

Es gibt keine Doppelpreise.

Hauptturnierleiter

Senioren-Referent des Deutschen Schachbundes Dr. Georg Hamm, Hermann-Löns-Str. 8, 39420 Calbe

Turnierleiter

Referent Seniorenschach des Berliner Schachverbandes
Werner Wiesner, Caseler Str. 3, 13088 Berlin
Tel.: 030/9266558, E-Mail: w.wiesner@alice-dsl.net

Schiedsrichter

Matthias Möller, Internationaler Schiedsrichter

Startgeld:

€45,00 €. Der Betrag ist auf das Konto des Berliner Schachverbandes e.V. zu überweisen. Konto-Nr. 4939-102, BLZ 100 100 10 (Postbank Berlin) Zahlungsgrund "DSenEM 2010 + Vorname, Nachname" Anmeldung Die Anmeldung erfolgt schriftlich formlos an den Turnierleiter Werner Wiesner (s.o.) oder per E-Mail an makuseb@aol.com

Pflichtangaben

Nachname, Vorname, Geburtsdatum, vollständige Anschrift, Telefonnummer, Emailadresse, Verein, Landesverband. Erforderlichenfalls benötigte Unterlagen (siehe Teilnahmebedingungen) sind per Post an den Turnierleiter zu senden.

Meldeschluss

30. Juli 2010

Quartiere

Die Sondertarife gelten in beiden Hotels für den Zeitpunkt Anreise 15.08.2010 und Abreise 25.08.2010. Es gelten die jeweiligen allgemeinen Geschäftsbedingungen der Hotels. Die Buchung ist in den Hotels eigenständig vorzunehmen.

Hotel Christophorus:
Schönwalder Allee 26/3, 13587 Berlin
Tel.: 030/33606-0
Internet: www.hotel-johannesstift.de
Übernachtung/Frühstück
Einzelzimmer 50 €, Doppelzimmer€ 84 €
Kontingente abrufbar bis 4. Juli 2010 unter dem Stichwort „Schach“

Hotel Ibis Spandau:
Klosterstrasse 4, 13581 Berlin
Tel.: 030/335020
www.ibishotel.com/de/hotel-3321-ibis-berlin-spandau/index.shtml
Übernachtung/Frühstück Einzelzimmer€ 70 €, Doppelzimmer €80 €
Kontingente abrufbar bis 4. Juli 2010 unter dem Stichwort „Schach“

Eine Übernachtung außerhalb der beiden Hotels ist selbstverständlich möglich.

Weitere Übernachtungsmöglichkeiten

Rahmenveranstaltungen

Allen Spieler/innen und ihren Begleitungen wird im Rahmenprogramm nach Ende der jeweiligen Runde die Möglichkeit gegeben, Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt kennenzulernen.

Information

Werner Wiesner, Caseler Str. 3, 13088 Berlin
Tel.: 030/9266558, E-Mail: w.wiesner@alice-dsl.net

Letzte Aktualisierung am 25.07.2010, 11:52 Uhr



© 2010 by Berliner Schachverband e.V. | Sitemap | Letzte Änderung: Aktuelles (09.09.2010, 18:52:26) | moziloCMS 1.12.beta3 | Design by web-n-arts