Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/berlinerschachverband.de/webseiten/dsenem2010/cms/Syntax.php on line 837

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/berlinerschachverband.de/webseiten/dsenem2010/cms/Syntax.php:837) in /kunden/berlinerschachverband.de/webseiten/dsenem2010/index.php on line 142
 Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft 2010 ::Informationen ::Das Team
Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft 2010
Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft 2010

Das Team

Zu einem guten Turnier gehören neben spielfreudigen Akteuren auch engagierte Funktionäre. Berlin hat eine ganze Menge davon. Unmittelbar mit den Vorbereitungen auf die Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft sind vier beschäftigt: Martin Sebastian, Werner Wiesner, Dieter Schiemann und Frank Hoppe. Zum Turnierbeginn am 16. August stoßen Matthias Möller, Robert Radke und natürlich der Hauptturnierleiter und DSB-Seniorenreferent Dr. Georg Hamm dazu. Mindestens zwei weitere Helfer - für die Eingabe der Partien - werden außerdem noch dazustoßen.

Nachfolgend stellen wir die Mannschaft in Wort und Bild vor.

Hauptturnierleiter

Bild "team_hamm.jpg"Dr. Georg Hamm (68), ist seit 2009 Seniorenreferent des Deutschen Schachbundes und hat in dieser Funktion das Oberkommando über den Turnierablauf. Sein Helferteam ist so umfangreich und kompetent, daß er selbst mitspielen wird.


Hauptturnierleiter (bis 20. August)

Bild "team_langer.jpg"Karl-Heinz Langer (72), sprang nach der Eröffnung als Hauptturnierleiter ein. Der Potsdamer ist ein erfahrener Funktionär. Bereits nach vier Jahren Vereinszugehörigkeit wurde er 1965 Sektionsleiter Schach bei Dynamo Potsdam. Etwa 1978 stieg er zum Vorsitzenden des Bezirksfachausschusses Potsdam auf. Dieses Amt bekleidete er bis Ende 1989 und wurde dann Vorsitzender des Nachfolgeverbandes Schachverband Potsdam bis zu dessen Auflösung. Zwei Jahre lang war er zudem Präsident des Landesschachbundes Brandenburg.


Hauptturnierleiter (ab 21. August)

Bild "team_escher.jpg"Helmut Escher (73) reiste am 20. August zum Turnier an und löste am folgenden Tag Karl-Heinz Langer ab. Der Hesse ist in seinem Landesverband seit dem 60. Lebensjahr Seniorenreferent. In der DSB-Seniorenkommission gehört er dem Arbeitsausschuss an und war unter Klaus Gohde Stellvertretender Vorsitzender der Seniorenkommission.


Turnierleiter

Bild "team_wiesner2.jpg"Werner Wiesner (68), ist seit 2004 Seniorenreferent des Berliner Schachverbandes und kümmert sich aufopferungsvoll um die älteren Semester unter uns Berliner Schachspielern. Ihm ist es zu verdanken, daß es bereits zum zweiten Mal eine Deutsche Seniorenmeisterschaft in Berlin gibt. Während des Turniers ist er Ansprechpartner für alle Teilnehmer und Gäste und kümmert sich um organisatorische Sachen.


Hauptschiedsrichter

Bild "team_moeller3.jpg"Matthias Möller (50), war bis 3. November 1993 und von 2006 bis 2010 Landesspielleiter des Berliner Schachverbandes. Er ist Internationaler Schiedsrichter und wird über den ordnungsgemäßen Ablauf des Turniers wachen und Streitfälle - die es hoffentlich nicht gibt - schlichten.


Schiedsrichter und Rahmenturniere

Bild "team_sebastian.jpg"Martin Sebastian (53), ist Nationaler Schiedsrichter und Vizepräsident des Berliner Schachverbandes. Er ist für die Pressearbeit im Berliner Schachverband verantwortlich und hatte die Idee zu dieser Website. In Deutschland wurde er in den vergangenen Jahren durch seine Tätigkeiten bei der Deutschen Amateurmeisterschaft bekannt. Während der Deutschen Meisterschaft wird er den Hauptschiedsrichter unterstützen, die Rahmenturniere organisieren und sich um die Berichterstattung kümmern.


Schiedsrichter und Bulletin

Bild "team_radke2.jpg"Robert Radke (38), ist Nationaler Schiedsrichter und war bereits 2008 im Team bei der Deutschen Senioren-MM der Landesverbände in Berlin. Er gehört seit Jahren dem Berliner Spielausschuß an und leitete zahlreiche Turniere. Bei der Deutschen Meisterschaft wird er dem Hauptschiedsrichter zur Hand gehen und das tägliche Turnierbulletin erstellen. Vor Beginn der Meisterschaft wird es eine Ausgabe 0 von ihm geben.


Schiedsrichter

Bild "team_arkan.jpg"Ergun Arkan (70) unterstützt seit Sonntag, dem 22. August, die Turnierleitung. Er ist ausgebildeter Turnierleiter und leitete schon zahlreiche Turniere, zuletzt die Berliner Schnellschachmeisterschaft.


Ausflüge und Besichtigungen

Bild "team_schiemann2.jpg"Dieter Schiemann (65), war bis 2004 Seniorenreferent des Berliner Schachverbandes. Nach einem längeren Aufenthalt auf der iberischen Halbinsel, kehrte er vor einigen Jahren nach Berlin zurück und holte dank Werner Wiesner die Deutsche Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände im Jahr 2008 in seine Heimat Spandau. Wie damals wird er sich um die Organisation und Durchführung der nichtschachlichen Rahmenveranstaltungen kümmern.


Internet

Bild "team_hoppe.jpg"Frank Hoppe (45), ist Webmaster des Deutschen Schachbundes und des Berliner Schachverbandes und zudem Redakteur des Mitteilungsblattes des Berliner Schachverbandes. Er erstellte diese Internetseiten und füllt sie mit Informationen. Während des Turniers wird er den Internetauftritt weiter betreuen, Unmengen an Fotos machen, Berichte schreiben und Partien erfassen - vorausgesetzt er kann sich von seinem Beruf freimachen.


Partienerfassung

Bild "team_kersten.jpg"Bild "team_koppitz.jpg"Martin Kersten (48, links) und Sebastian Koppitz (17) unterstützen die Turnierleitung tatkräftig beim Aufbau, gehen Robert Radke beim Bulletin zur Hand und werden während des Turniers Partien erfassen.
Kersten gehörte dem Team bis zum 20. August an, Koppitz bis Sonntagmittag (22. August).


Fotos: Privat (Hamm), Dagobert Kohlmeyer (Wiesner), Martin Sebastian (Schiemann) und Frank Hoppe

Letzte Aktualisierung am 23.08.2010, 13:26 Uhr



© 2010 by Berliner Schachverband e.V. | Sitemap | Letzte Änderung: Aktuelles (09.09.2010, 18:52:26) | moziloCMS 1.12.beta3 | Design by web-n-arts